Liebe Gesangsbegeisterten, 

 

Der Unterricht kann aktuell unter den 3 G Regeln stattfinden. 

 

 

Am 19.09.21 sind meine Schüler und ich ab 13 Uhr live auf der Bühne.

Wir freuen uns sehr darauf und stehen bereits vorbereitet in den Startlöchern.

Frühlingserwachen und Verkaufsoffener Sonntag in Laupheim

 

Aufgrund Corona, ist die Veranstaltung ausgefallen

 

Aufgrund des Corono Virus wurde leider die Veranstaltung abgesagt und somit auch unser Auftritt. 

Dennoch gilt meinen Schülern ein riesen Dankeschön, die sich über Monate hinweg für diesen Auftritt vorbereitet haben. Das dafür gegründete Chorprojekt hat enorm viel Spaß gemacht. Ein herzliches Dankeschön!!!

 

 

The Voice of Schwobaländle

Karaoke Verein aus Öpfingen.

 

Dort findet 1 x im Monat ein gemütlicher Karaoke Abend im Gemeindesaal neben der Mehrzweckhalle statt.

Eine öffentliche Veranstaltung für jeden.

Meine Schüler erhalten auch hier regelmäßig die Chance Bühnenerfahrung zu sammeln.

Beim Burrenfestival in Öpfingen fand 2019 ein Karaoke Wettbewerb statt. Meine teilnehmenden Schüler haben erfolgreich daran teilgenommen. Sunny belegte den 2. Platz

Sing for Soul Bühne-Schnupper die erste Bühnenluft

Unterrichtsmöglichkeiten:

 

Einzelunterricht 45 min  wöchentlich - 35 €

Einzelunterricht im 2 - Wochen Rythmus - 30 €

Unterricht auf Termin (1x im Monat) 45 min - 40 €

Gruppenunterricht (für 2 Personen) 60 min -35 € (p.P.)

 

die Preisen gelten pro Unterrichtsstunde

 

Unterrichtspakete, sind perfekt um in die Gesangsschule und den Unterricht hineinzuschnuppern:

 

2x Unterricht für 85 €

3x Unterricht für 123 €

5x Unterricht für 195 €

 

Gesangsunterricht online - kein Problem!

 

 

Unser gemeinsames Ziel ist es ...

 

Deine Stimme neu zu entdecken

Deinen eigenen Sound zu finden

Dich auf der Bühne zu finden

 

Wir arbeiten...

 

an deiner Atmung

an deiner Tonbildung

an Aufbau von Volumen und Power in deiner Stimme

an deiner Leichtigkeit beim Gesang

an deiner Artikulation

an deiner Intonation Dynamik, Rhytmik und deiner Bühnenpräsenz uvm.

Ein für dich zugeschnittener Unterricht auf hohem Niveau!

                                                                           

 

Methode für stilübergreifende Gesangsrichtung

 

 

 

Was dir hier (noch) geboten wird...

 

... professioneller Gesangsunterricht 

... Gesangsaufnahmen

... Gesangsübungen auch für zuhause

... Erklärung von anathomische Abläufen 

... Mitwirkung bei Projekten

... Einstieg in Bands (regelmäßig fragen Bands an)

... ein heller angenehmer Raum. Fühl dich wie zuhause

 

Viele weitere Informationen und Fotos findest du auf Facebook

 

Fragen die häufig gestellt werden:

 

 

Was machen wir bei meiner ersten Probestunde?

Die Probestunde ist dazu da, dass du erste Einblicke in die Gesangsschule erhälst. Wir besprechen den Ablauf des Unterrichts und was dich hier erwarten wird.

Beim gemeinsamen Einsingen und beim Vorsingen eines Songs (zu einer instrumental Version) kann ich erste Einblicke von deiner Stimme erhalten und heraushören woran wir in Zukunft gemeinsam an deiner Stimme arbeiten werden.


Ich bin Anfänger. Wie lange muss ich Unterricht nehmen, bis ich gut singen kann?

Es ist von Person zu Person unterschiedlich. Ich kann dir helfen deine Ziele Stück für Stück zu erreichen. Natürlich ist es wie bei einem Instrument auch. Man muss üben um es zu beherrschen.


Ich hab zu Hause nicht die Möglichkeit zu üben. Was soll ich tun?

Oftmals beklagen sich die Familienmitglieder. EGAL ! Ignorier es, steh drüber und tob dich aus. Vereinbare feste Zeiten für dein Gesangstraining. Nimm dich keinen Falls zurück, sondern singe laut und mit viel Gefühl, denn indirekt bereitest du dich für die Bühne vor.

 

Ich bin 49 Jahre alt. Kann ich noch singen lernen? Lohnen sich Gesangsstunden?

Singen lohnt sich immer. Egal in welchem Alter. Singen befreit und man fühlt sich einfach gut danach. Gut fühlen darf sich jeder. Vor allem hier. 


Habe ich Talent? Bin ich begabt? Hat meine Stimme potential?

Bei deiner ersten Probestunde kann ich dir genau sagen, ob wir an deiner Stimme arbeiten können. Wenn Taktgefühl oder eine starke Intonationsschwäche vorhanden ist, werde ich dich auf jeden Fall darauf aufmerksam machen. Ehrliche Aussagen meinerseits darfst du erwarten. Das soll dich jetzt aber bitte nicht abschrecken. Wichtig ist, dass du Geduld hast und nicht zu streng mit dir selber bist. Gib dir Zeit.


Brauche ich Unterricht, um gut singen zu können?

Sicherlich nicht, wenn du ein Naturtalent bist. Aber bist du dir sicher, dass du ein Naturtalent bist? Auch mit Aussagen aus dem Internet sollte man vorsichtig sein. Bei meinem Gesangsunterricht erhältst du für dich und deine Stimme die passenden Übungen und Tipps. Schlechte Gewohnheiten können bei jahrelangem Singen ohne seriösen Unterricht entstehen.


Stimmt es, dass singen glücklich macht? 

Auf jeden Fall. Singen beeinflusst jeden Menschen auf seine Art.

Singen wird zur Medizin - mit gewünschten Nebenwirkungen :-)


Allgemein anerkannte Forschungsergebnisse:

• beim Singen werden bestimmte Glückshormone ausgeschüttet (wie beim Treiben von Ausdauer-Sportarten oder Schokolade-Essen)
• singen stärkt körpereigene Abwehrkräfte (singen wird u.a. für Therapien eingesetzt)
• singen ist vielseitig und spricht die Person als Ganzes an (Körper, Intellekt, Gefühle, Seele, Kreativität)
• singen beansprucht viele Regionen des Gehirns - auch solche, die selten aktiv sind
• Musik als Universal-Sprache spricht gewisse Personen emotional direkter an als Literatur, Bilder oder Gespräche
• Durch die Atmung wird man ruhig und gelassen
• Seelische Belastungen und psychische Störungen verbessern sich.
Man lässt los und kann alles „ raus schreien“

 

Hier findest du mich:

Sing for Soul Gesangsschule

Inh. Nicole Arndt zertifizierter Vocalcoach Secret of Voices Academy
Am Espan 29
88471 Laupheim

Kontakt

Um ungestörten Gesangsunterricht geben zu können, möchte ich dich bitten das Kontaktformular auszufüllen oder mir eine Whatsapp zu schicken. 

 

 

+49 173 9186280 +49 173 9186280

info@singforsoul.de

 

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Nicole Arndt